Ihr Lächeln. Unser Antrieb.

Willkommen bei Süverkrüp.

Ihr Lächeln. Unser Antrieb.

Willkommen bei Süverkrüp.

Die Geschäftsführung bei Süverkrüp.

Über 980 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 17 Standorten in Schleswig-Holstein. Vier Gesichter, die an der Spitze der erfolgreichen Familienunternehmen Süverkrüp Automobile, Süverkrüp+Ahrendt und Autohaus Süverkrüp stehen. Unsere Geschäftsführung stellt sich vor.

Dr. Fritz Süverkrüp

Von der kleinen Feder-Schmiede in der Ringstraße war es ein langer Weg bis zu unserer Autohausgruppe mit 17 Standorten und 9 Automarken in Schleswig-Holstein. Mehr als 111 Jahre lang wurden die Weichen in Richtung Zukunft gestellt, immer in dem Bewusstsein, auch für die Mitarbeiterfamilien verantwortlich zu sein – knapp 980 nach letzter Zählung. „Dieser lange Zeitraum und die Kontinuität in der Führung sind für mich Qualitätsmerkmale für Familienunternehmen“, erzählt das langjährigste Mitglied der Geschäftsführung, Ehrenpräsident der Kieler Industrie- und Handelskammer und ehemaliger Honorarkonsul, Dr. Fritz Süverkrüp.
Sein betriebswirtschaftlicher Sachverstand, den er mit seiner Arbeit in der Süverkrüp-Gruppe auch heutzutage noch einbringt, und seine persönliche Verbundenheit sowohl mit den Mitarbeitern als auch mit langjährigen Kunden haben über die letzten 5 Jahrzehnte die Basis für die erfolgreiche Arbeit gelegt. Auch seine Ehefrau, Frau Annerose Süverkrüp, ist maßgeblich im Unternehmen tätig. Ihre ganze Aufmerksamkeit gilt insbesondere den persönlichen und sozialen Anliegen aller Mitarbeiter.

Dr. Christian Süverkrüp

Dr. Christian Süverkrüp ist gewissermaßen der Europäer in unserem Haus und hat die Federführung für die Marken Renault, Citroën, Peugeot und Dacia inne. Seit einigen Jahren leitet er außerdem unser Geschäft mit Mazda. Engagement in der Region ist ihm ebenso wichtig wie allen anderen Mitgliedern unserer Geschäftsführung, weswegen er im Präsidium der Industrie- und Handelskammer zu Kiel sein betriebswirtschaftliches Know-How einbringt. Auch im sportlichen Bereich – zum Beispiel beim THW Kiel – unterstützt er gemeinsam mit den anderen Familienmitgliedern der Süverkrüp-Gruppe als offizieller Mobilitätspartner gerne. „Ein besonderer Reiz meiner Arbeit liegt unter anderem in der Vielseitigkeit unseres Produktportfolios, das sowohl für den Kunden als auch für uns in der täglichen Arbeit sehr attraktiv ist“, stellt er beim Blick auf die vielen Händlermarken an den Wänden seines Büros regelmäßig fest.

Dr. Wolf-Dieter Niemann

Wie in zahlreichen Familienunternehmen tragen auch bei uns viele Familienmitglieder zum Erfolg bei. So auch Dr. Wolf-Dieter Niemann, der als studierter Jurist die Geschicke von Süverkrüp+Ahrendt verantwortet. Er beweist Tag für Tag, dass für ihn und uns das Lächeln auf dem Gesicht unserer Kunden und Mitarbeiter ein enormer Antrieb sind. Nicht zuletzt deswegen hat er die Entstehung unseres neuen Süverkrüp-Markenauftritts „Ihr Lächeln. Unser Antrieb.“ maßgeblich geprägt. „Für mich ist es besonders wichtig, dass wir ‚Süverkrüp‘ als ein regional verankertes Unternehmen verstehen, welches sich über unser Tagesgeschäft hinaus in die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung Schleswig-Holsteins einbringt“, betont er und geht durch seine ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Vollversammlung der IHK zu Kiel und als Vorstandsmitglied des Kieler Kaufmann e.V. mit gutem Beispiel voran.

Anja Niemann

Seit einigen Jahren sorgt Anja Niemann bei uns in der Geschäftsführung auch für weiblichen Esprit. Die Juristin ist die Urenkelin unseres Firmengründers, des Schmiedemeisters Fritz Süverkrüp. Als Geschäftsführerin unserer Mercedes-Benz Betriebe in Kiel, Mölln und Bad Oldesloe ist es ihr ein besonderes Anliegen, immer ein offenes Ohr und eine offene Tür für unsere Mitarbeiter zu haben. „Nur wenn wir in der Lage sind, unseren Mitarbeitern den Rücken freizuhalten, können wir unserem Anspruch auf eine hervorragende Leistung und Begegnungsqualität im Service und im Vertrieb gerecht werden. Auch sie geht als Konsulin der Republik Österreich in Schleswig-Holstein einer ehrenamtlichen Tätigkeit nach.

Constantin Niemann

Bereits die fünfte Generation bringt sich mittlerweile in die Süverkrüp Gruppe ein. Seit 2019 ist mit Constantin Niemann nun auch ein ganz junges Mitglied in unserer Süverkrüp-Familie unterstützend tätig. „Das Erfrischende an der Arbeit bei uns im Hause ist meiner Meinung nach die Verbindung meiner jugendlichen Neugier, neue Geschäftsfelder zu erkunden, gepaart mit der Erfahrung, die mein Großvater, sein Cousin und meine Eltern ins Geschäft mit einbringen“, sagt der Junior der Familie, der vor seinem Eintritt ins Unternehmen als Betriebswirt in einer Managementberatung gearbeitet hat. Mit Themen wie digitalen Mobilitätslösungen und der Erweiterung unseres Dienstleistungsportfolios bringt sich Constantin Niemann mit in unser Geschäft ein und sucht nach Chancen, die es uns ermöglichen noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können.