WENDIGER ELEKTRO-ZWEISITZER MIT HOHEM SPASSFAKTOR

Mit dem Twizy präsentiert Renault ein revolutionäres Fahrzeugkonzept für den Innenstadtverkehr, das die Vorteile von Automobil und Motorroller in sich vereint. Der rein elektrisch angetriebene Zweisitzer schlängelt sich emissionsfrei, leise und agil wie ein Roller durch die City, lässt sich aber dank vier Rädern, gewohnter Pedalerie und Lenkrad so leicht und komfortabel fahren wie ein Pkw. Der Clou: Fahrer und Beifahrer sitzen hintereinander in einer hochsteifen Sicherheitsfahrgastzelle. Mit lediglich 2,3 Meter Länge und 1,2 Meter Breite findet der Twizy auch in der engsten Lücke noch einen Parkplatz. Der rekordverdächtig kleine Wendekreis von nur 6,8 Metern erleichtert das Manövrieren in engen Altstadtgassen. Renault bietet den Twizy in zwei Varianten an: Die Standardausführung leistet 13 kW/18 PS und erreicht 80 km/h Höchstgeschwindigkeit; der Twizy 45 bietet 4 kW/5 PS sowie 45 km/h Spitze und darf bereits ab 15 Jahren mit dem Führerschein Klasse AM gefahren werden.

Exterieur

IDEAL FÜR DEN STADTVERKEHR

Mit kompakten 2,3 Meter Länge und 1,2 Meter Breite ist der Renault Twizy maßgeschneidert für den Stadtverkehr. Der Elektro-Zweisitzer benötigt nur geringfügig mehr Verkehrsfläche als ein Motorroller, aber deutlich weniger als ein Kleinwagen. Im Vergleich zum Motorroller bietet der Twizy wiederum einen höheren Komfort und mehr Sicherheit für seine Passagiere.

Interieur

TOP-RUNDUMSICHT, EINFACHE BEDIENUNG

Zum guten Raumgefühl trägt auch die große Windschutzscheibe bei, die sich mit dem optionalen Panoramadach bis über den Fondplatz verlängern lässt. Die schmalen A-Säulen schränken das Sichtfeld nach vorne und zur Seite minimal nur um elf Grad ein. Damit ist der Twizy das Fahrzeug mit der besten Rundumsicht innerhalb der Renault Palette.

Das Cockpit des Elektro-Zweisitzers ist auf die wesentlichen Funktionen reduziert, so dass sich jeder Fahrer auf Anhieb zurechtfindet. Das optimal im Blickfeld gelegene Kombiinstrument liefert zusätzlich zu den Fahrdaten die wesentlichen Informationen zum Batteriestatus, zur Reichweite und zum Energieverbrauch.

Der Twizy glänzt außerdem durch ein ausgefeiltes Ablagenkonzept. Zur Serienausstattung aller Varianten zählt das abschließbare 22-Liter-Gepäckfach hinter dem Rücksitz. Durch einfaches Drehen der Rücksitzschale lässt sich das Stauvolumen des Twizy um weitere 33 Liter erhöhen. Hinzu kommen zwei geräumige Handschuhfächer beiderseits des Kombiinstruments. Das linke Fach fasst 3,4 Liter, das rechte 4,9 Liter. Darüber hinaus bietet Renault als Zubehör eine Stautasche mit 50 Liter Inhalt an, die sich am Rücksitz befestigen lässt.

Motorisierung

Besonderheiten

LADEINFRASTRUKTUR

Zum Laden der Batterie verfügen Twizy und Twizy 45 ab Werk hinter der Frontverkleidung über ein drei Meter langes, aufrollbares Spiralkabel mit Schuko-Stecker. Mit ihm lässt sich das Elektrofahrzeug an jede 230-Volt-Haushaltssteckdose anschließen, beispielsweise in der heimischen Garage, ohne dass für die Hausanlage die Gefahr von Überlastung besteht. Dies macht den Elektro-Zweisitzer von Renault unabhängig von der öffentlichen Ladeinfrastruktur. Optional ist für den Twizy auch ein Spiralladekabel mit Mennekes®-Stecker Typ 2 zum Anschluss an öffentlichen Ladestationen oder heimischen Wall Boxen verfügbar.

Preisliste

Die Ausstattungsvarianten des Renault Twizy können Sie der Preisliste entnehmen.

Jetzt herunterladen

Konfiguration

Konfigurieren Sie Ihren Twizy nach Ihren Vorstellungen.

Zum Konfigurator

Bestandsfahrzeuge

Unsere Standorte

Autohaus Süverkrüp Renault Kiel

  • Holzkoppelweg 18
  • Kiel
  • Deutschland

Autohaus Süverkrüp Flensburg

  • Gutenbergstraße 11
  • 24941 Flensburg
  • Deutschland

Autohaus Süverkrüp Neumünster

  • Grüner Weg 45
  • 24539 Neumünster
  • Deutschland

Autohaus Süverkrüp Rendsburg

  • Büsumer Str. 97-101
  • 24768 Rendsburg
  • Deutschland